Wir rufen Sie zurück!

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@bannwegbau.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Soziales Engagement
Soziales Engagement
ISoziales Engagement
Soziales Engagement2017-06-26T16:32:22+00:00

Soziales Engagement

Verantwortung muss jeder von uns übernehmen. Wir haben jedoch die Auffassung, dass auch wir als Bauunternehmen Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen und unserer Umwelt tragen müssen.

Aus diesem Grund blicken wir über den Tellerrand hinaus und unterstützen jedes Jahr verschiedene gemeinnützige Projekte.

2016: Furman Foundation School, Ghana

Auch im Jahr 2016 haben wir wieder unsere „Baggern für den guten Zweck“ Aktion auf der EXPO Messe in Saarlouis gestartet. Dieses Mal gingen die Spenden an die Furman Foundation School in Kumasi, Ghana. Die Furman Foundation School wurde vor 2 Jahren mit dem Ziel gegründet, auch den ärmeren Kindern in Ghana eine fundierte Bildung zu ermöglichen. Die Schüler zahlen pro Tag einen Betrag von 2 Cedis für das Mittagessen an die Schule, was umgerechnet 40 Cent sind. Über diese 40 Cent finanziert sich die Schule (Gehälter, Mittagessen, Unterrichtsmaterialien, etc.). Dementsprechend gering sind auch die Ersparnisse der Schule, um in die Instandhaltung der Schule zu investieren. Durch die Baggeraktion sowie die Unterstützung unserer Mitarbeiter war es für unsere Tochter Selina, die vor Ort war, möglich, 1500 € Spendengelder mit nach Ghana zu nehmen. Dank der Spendengelder konnte die Schule sowohl von außen als auch von innen komplett verputzt werden sowie mehrere Metallfenster und -türen angebracht werden.

Soziales Engagement, Furman Foundation School, Ghana

2015: Mitglied in der Schulewirtschaft Saar

Die Schülerwirtschaft ist eine freiwillige Kooperation mit dem Ziel, den Austausch und Dialog zwischen Unternehmen und Schulen zu verbessern und den Übergang von der Schule ins Berufsleben zu erleichtern.

2015: KITA Fraulautern St. Josef

Die KITA Fraulautern St. Josef musste den Spielsand im Kindergarten erneuern, hatte dazu allerdings keine Ressourcen. Wir haben diese Kosten dann für den Kindergarten getragen – hierfür wurden LKW, Bagger und Sand gestellt. Später wurden wir in unseren Büroräumlichkeiten von der gesamten Kindergartengruppe überrascht und es wurde uns ein Bild überreicht. Vielen Dank!

Soziales Engagement, KITA Fraulautern St. Josef

2014: Bürger in Not

Im Jahr 2014 haben wir die Aktion „Baggern für den guten Zweck“ auf der EXPO Messe in Saarlouis gestartet. Gegen eine Spende konnten die Messebesucher ihre Baggerkünste zeigen. Der Erlös ging an den Hilfsfonds „Bürger in Not“, der vor mehr als 20 Jahren ins Leben gerufen wurde. Dieser Hilfsfonds hilft den Menschen, die in eine unverschuldete Notlage gekommen sind durch beispielsweise krankheitsbedingter familiärer Notlagen oder Haus- und Wohnungsbränden.

2014: Mukoviszidose e.V.

Im Rahmen der Inbetriebnahmefeier für die neu gestalteten Sozial- und Umkleideräume für DB Schenker haben wir die Aktion „Baggern für den guten Zweck“ gestartet. Der Erlös ging an den Verein Mukoviszidose e.V. Mukoviszidose ist eine unheilbare Erbkrankheit. Der Verein betreut die Betroffenen durch Beratungsdienste, fördert die Selbsthilfe, informiert die Öffentlichkeit über die Krankheit oder bietet Klimakuren an.

Mukoviszidose e.V., Soziales Engagement BannwegBau GmbH

2014: Mitglied im Bündnis für Chancengleichheit

Gleiche Einstiegs- und Aufstiegschancen für Frauen und Männer im Beruf sind auch für uns wichtig. Deswegen sind wir Mitglied im Bündnis für Chancengleichheit. Das regionale Bündnis des Landkreises Saarlouis und der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (WFUS) ist Teil des bundesweiten Programmes der EAF Berlin „Mehr Frauen in Führungspositionen“.

2013: 72-Stunden-Aktion mit dem Bund der Katholischen Jugend (BDKJ)

Die 72-Stunden-Aktion beabsichtigt, ein soziales Projekt innerhalb von 72 Stunden zu realisieren. Hierbei haben wir circa 40 Jugendliche dabei unterstützt, eine befestigte Verbundsteinfläche im Pfarrgarten in Saarlouis-Roden herzustellen. Gut, dass wir unseren Baggerfahrer Claus haben, der mit Bagger und LKW im Gepäck den Jugendlichen bei dem Aushub und Einbetten des Schotters unter die Arme greifen konnte.

72 Stunden Aktion, Soziales Engagement BannwegBau GmbH