Kellerabdichtung / Trockenlegung

Eindringende Feuchtigkeit ist eine der Hauptursachen aller Gebäudeschäden. Eine feuchte Außenwand bzw. ein durchfeuchtetes Mauerwerk greift schnell auf die komplette Bausubstanz über, führt zu Schimmel – und schadet auf Dauer vor allem der Gesundheit. Aber nicht nur das: Feuchte Wände und Keller verursachen erhebliche Wärmeverluste und das wirkt sich auch direkt auf die Heizkosten aus.

Dabei können Feuchteschäden verschiedene Ursachen haben:

  • Eine fehlende oder beschädigte Außenabdichtung lässt Feuchtigkeit von außen in das Mauerwerk eindringen.
  • Eine mangelhafte Sockelabdichtung lässt Regen- und Spritzwasser in das Mauerwerk eindringen.
  • Eine fehlende oder schadhafte Horizontalsperre lässt Feuchtigkeit kapillar von unten ins Mauerwerk eindringen.
  • Entstandene Kältebrücken sorgen durch Kondenswasser für Feuchtigkeit und meist dann zu Schimmelbefall.

bannwegBAU ist Spezialist für eine fachgerechte Keller- und Gebäudeabdichtung. Wir legen feuchte Keller trocken und beugen dauerhaft Feuchtigkeitsschäden vor. Oder bei aufsteigender Feuchte im Mauerwerk stellen wir mittels Bohrungen und Remmers Injektioncreme eine nachträgliche Horizontalsperre her. Hierbei werden die Kapillaren im Mauerwerk verschlossen und die Feuchtigkeit kann nicht mehr aufsteigen.

bannwegBAU – Ihr Bauunternehmen aus Saarlouis.

Kontaktieren Sie uns: 06831 965965

Kellerabdichtung, Bauunternehmen Saarlouis

RSG Remmers System Garantie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise zur Nutzung von YouTube Videos.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr zu dem Thema Kellerabdichtung können Sie auch gerne in unserem Ratgeber Bauen nach lesen.